TEXTILBRANCHE : DER PFAD DES ERBES

  • Oui
Itinéraire
loading
- ITINERAIRE_DEPART_ARRIVEE
- ITINERAIRE_POINT_INTERETS
Circuit n° 1
Circuit n° 2
Circuit n° 3
  • Kennzeichen der Tour :
    • Kilometer Entfernung 10
  • Schwierigkeitsgrad der Reiseroute / des Rundwegs :
    • schwer
  • Standort :
    • In einem Naturschutzpark
    • Am Fluss
    • Im Wald
    • In den Bergen

Das Textil des 21. Jahrhunderts

Das textile Abenteuer in La Bresse setzt sich heute mit TGL Fabrics Gisèle fort. Sie stammt aus den Vogesen, wo sie 1856 geboren wurde. Heute beschäftigt das Unternehmen mehr als 80 Mitarbeiter in mehreren Webereien und Produktionsstätten. In der Fabrik Ecorces, die 1998 gebaut wurde, ermöglicht die moderne Industrietechnologie, dass die Gruppe zu den führenden Herstellern von Haushaltswäsche in Europa zählt.

Zwischen Bergen und Flüssen

Von diesem herrlichen Naturvorsprung der Beuty - Felsen können wir besser verstehen, wie sich die Textilindustrie in La Bresse entwickelt hat: für die Landwirtschaft gut belichtete Hänge, Wiege der ersten Webstühle, Holz und Granit zu bauen, und Ströme von Wasserquellen.

Les Grands Viaux

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurden, obwohl einige Aufgaben noch auf Bauernhöfen ausgeführt wurden, die Arbeiten nach und nach in Werkstätten und dann auf echte "Industrieisolate" konzentriert. Rund um die Fabrik, den Ort der Produktion, sind die Orte des täglichen Lebens eingerichtet: Arbeiterwohnungen und Gärten, das Haus des Direktors, aber auch manchmal Schule, Kindergarten oder Dorfhalle. Der Bezirk Grands Viaux zeugt davon.

die Stärke des Wassers

Die Geschichte der Textilien folgt dem Verlauf des Wassers, das in den Vogesen seit dem Mittelalter als Energiequelle genutzt wurde. Durch ein ausgeklügeltes System von Ventilen, Kanälen und Druckleitungen wird das Wasser der Flüsse abgelenkt, um ein Wasserrad oder eine Turbine zu betreiben. Diese werden zu einer Reihe von Mechanismen führen und Maschinen zum Spinnen und Weben betreiben. Das verwendete Wasser wird dann ohne Schaden für den Fluss zurückgegeben.

Bauernweber

In den Bergen arbeiten Bauern auch mit Holz und sind manchmal Weber. Seit dem Mittelalter, einige machen Leinen oder Hanf, dank der hölzernen Webstuhl, hergestellt und vor Ort auf dem Bauernhof installiert. Auch wenn Baumwolle in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts auftaucht, ist ihr Know-how bereits groß. Im Herzen der Vogesen entsteht eine renommierte Textiltradition.

Wiederaufbau nach den Tränen

Das Textilgeschäft hat seine Dramen erfahren. Eine der auffälligsten ist die Zerstörung von 20 der 23 Produktionsstandorte im November 1944. Die gerettete deutsche Armee praktiziert die Politik der verbrannten Erde und verbrennt viele Gebäude. Die ganze Stadt ist praktisch zerstört. Die anschließende Wiederaufbauzeit prägte die Stadt heute.

Folgen Sie der Spule! Diese Strecke von 10 km, in der Nähe der Stadtzentrum, lädt die Neugierige darum, das Erbe der Textilbranche zu entdecken.

Zugang möglich nach Wetterlage.

Geöffnet

von Freitag 01 Mai bis Sonntag 01 November 2020

Täglich

von Samstag 01 Mai bis Montag 01 November 2021

Täglich

  • Label Famille + :
    • Oui
Hauptinformationen
  • Art der Tour :
    • Wandertour
  • Thema der Tour :
    • Geschichte
    • In den Bergen
  • Nutzungsbedingungen / Einzelpersonen :
    • Ständig freier Zugang
  • Nutzungsbedingungen / Gruppen :
    • Ständig freier Zugang
Zu beachten
  • Haustiere willkommen :
    • JA
  • Gruppen willkommen :
    • JA
  • Reisebusparkplatz :
    • JA
  • Datum der Informationsaktualisierung :
    • in der SITLOR-Datenbank 22/09/2020 14:19:09
  • Sentier du Textile La Bresse Hautes-Vosges
  • Sentier du textile à La Bresse
  • Sentier du Textile La Bresse Hautes-Vosges
  • Sentier du Textile La Bresse Hautes-Vosges boucle de Vologne
  • Sentier du Textile La Bresse Hautes-Vosges boucle de Chajoux
Sentier du Textile La Bresse Hautes-VosgesSentier du textile à La BresseSentier du Textile La Bresse Hautes-VosgesSentier du Textile La Bresse Hautes-Vosges boucle de VologneSentier du Textile La Bresse Hautes-Vosges boucle de Chajoux